Engagement für Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Wer sich bewusst ernährt, Biolebensmittel einkauft und auch bei der Auswahl der Kleidung und anderer Konsumgüter auf deren Produktionsweise und Herkunft achtet, muss mit paruspaper jetzt auch im Papeteriebedarf keine Abstriche mehr machen. Wir sehen es als unternehmerische Verantwortung, uns für Umweltschutz, ethische Grundsätze und Nachhaltigkeit einzusetzen.

Jeder hat die Möglichkeit einige Schritte in Richtung einer gesunden und ökologischen Lebensweise zu machen - für uns ist dies nicht nur Zeitgeist - dieser Leitgedanke hat oberste Priorität. Der erste Denkanstoß bei jedem neuen Projekt und jeder Produktentwicklung sollte in unseren Augen der Umweltverträglichkeit gelten. Wir haben in dieser Hinsicht den Anspruch ein vorbildlicher Verlag zu werden. Klimawandel, wachsende Müllproblematik und Artensterben sind nur einige negative Entwicklungen, die dringend dazu aufrufen etwas Entscheidendes zu verändern. Wir sind an einer laufenden Optimierung aller Abläufe im Bereich der Ressourcenschonung, Abfallvermeidung und Wiederverwertung interessiert und verfolgen Innovationen aufmerksam.

  • Wir verwenden ausschließlich zertifizierte Papiere, die einen größtmöglichen Anteil an Recyclingmaterial enthalten oder bereits zu 100% recycelt sind.
  • Unsere Druckfarben sind mineralölfrei, wir nutzen Dispersionslack auf Wasserbasis.
  • Wir achten auf eine optimale Druckbogenauslastung für kaum Verschnitt und somit wenig Abfall.
  • Für jeden Druckauftrag führt paruspaper eine CO2-Kompensation durch. Auf diese Weise unterstützen wir den globalen Klimaschutz.
  • Unser Druckpartner bezieht Ökostrom aus 100% Wasserkraft. Er setzt Druckmaschinen mit integrierten Messinstrumenten zur Qualitätsverbesserung und Reduzierung von Makulatur ein, verzichtet auf Schadstoffe wie Isopropanol im Offsetdruck und verfügt über neueste Filteranlagen. Unsere Druckerei beteiligt sich am Projekt „i plant a tree“ (www.iplantatree.org) und unterstützt soziale Vorhaben. Das Unternehmen ist im Qualitäts-, Arbeits-, und Umweltschutzmanagement zertifiziert und zählt zu den ersten Druckereien Deutschlands, die alle drei Standards erfüllen. 90% aller bedruckten Materialien sind FSC- oder Recyclingpapiere.
  • Unsere Karten bieten einen Mehrwert: eingerahmt oder pur als Wanddeko oder als Lesezeichen verwendet, stellen sie keinen Wegwerfartikel dar! Unsere Kalender sind teils jahresungebunden mit immerwährendem Kalendarium erhältlich.
  • Die Schutzfolien unserer Klappkarten bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen und sind kompostierbar.
  • Unsere Website wird durch Naturenergie versorgt und ist CO2-frei.
  • Wir beziehen im Büro und privat Naturstrom. Wir bevorzugen energie- und wassersparende technische Geräte.
  • Durch regionale Produktion unterhalten wir kurze Lieferwege und dämmen so den CO2-Ausstoß ein.
  • Unsere Büropapiere bedrucken wir beidseitig - das spart die halbe Menge Papier!
  • Durch uns verwendete Aufkleber enthalten möglichst einen lösungsmittelfreien Haftkleber.
  • Wir versuchen in allen Lebensbereichen auf Kunststoffe zu verzichten.